zur Startseite
zu Freizeit

Lernort Bauernhof

Schulklassen, Vorschulkinder und Kindergruppen können bei uns auf dem Moerenhof mit viel Spaß eine menge Natur erfahren und davon lernen. 

Hier wird von den Kindern für die Kinder gearbeitet, jeder hilft jedem. Erlebnisse, die auch den Gemeinschaftssinn mit allen Sinnen fördern.

Verschaffen Sie sich nachfolgend einen Überblick über die vielseitigen Angebote und Möglichkeiten.

Termin Anfragen, bitte unter 02804-182851

Angebote rund um den Lernort Bauernhof

Gerne machen wir in einem persönlichen Gespräch mit den Lehrern bzw. Gruppenbetreuern verschiedene Themenvorschläge und passen den Lernstoff auch individuell auf Bedürfnisse der Gruppen an.

Das Lernprogramm findet in Kleingruppen statt, in der Regel werktags von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Gemeinsame Nahrungsmittelzubereitung - von den Kindern für die Kinder... - ist ein Programmpunkt, an dem jeder teilnimmt.

Für Schulklassen ab 2 Übernachtungen bieten wir ausgesuchte Lernprogramme (ca. 3 Std.) nach Absprache an, z.B.: Zicke-Zacke HühnerEi (s.u.) inkl. Mittagssnacks, zu einem Preis von pro Person 18,00 €.

Terminabsprachen sind unter 02804-182851 mit Sonja Meurs-Schuster möglich. 

Zicke-Zacke HühnerEi

Bei diesem Projekt "rund ums Huhn und Ei" lernen die Kinder altersgerecht und mit viel Spaß eine Menge über Henne Helga und ihre Eier. Das hofeigene Projekt ist für Kinder im Alter vom 5. bis zum 12. Lebensjahr ideal geeignet. 

Alle Sinne werden geschult und Ängste beim Kontakt mit Tieren überwunden. 

Gerade auch bei regnerischem Wetter bietet es eine interessante und lehrreiche Möglichkeit, eine schöne Zeit zu verbringen. 

Gesundheitsspiel nach Kneipp

Das Gesundheitsspiel nach Kneipp bieten wir für Gruppen bis ca. 30 Personen an. Es ist sowohl für Kinder, Jugendliche als auch jung gebliebene Erwachsene bestens geeignet. Mit viel Spaß werden die Mitspieler die fünf Elemente von Sebastian Kneipp - Wasser, Bewegung, Ernährung, Kräuter und Lebensordnung - kennen lernen und mit nach Hause nehmen. 

"Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt." - (Sebastian Kneipp)

Das ganzheitliche Denken Sebastian Kneipps (1821-1897) gilt noch heute als wegweisend für naturheilkundliche Heilmethoden und eine zeitgemäße Präventivmedizin. Im Laufe seines Lebens hat Kneipp das Wissen über die heilende Wirkung von Wasser und Heilpflanzen mit seinen eigenen Erkenntnissen zu einer systematischen Lehre ausgebaut. Der Pfarrer und Naturheilkundler schuf so ein visionäres Lebenskonzept, das den Menschen, seine Lebensgewohnheiten und seine natürliche Umwelt untrennbar als ausgewogene Einheit betrachtet. Dabei stellte er die Elemente Wasser, Pflanzen, Bewegung, Ernährung und Balance in einen engen Zusammenhang. Der Name Kneipp steht damit nicht nur für wissenschaftlich fundierte naturheilkundliche Produkte und Anwendungen, er steht für einen ganzheitlichen Lebensstil. (Quelle:  http://www.kneipp.de)

Auf dem Moerenhof haben wir drei Kneipp-Stationen, die jedem Hofgast zur Verfügung stehen.  

Unser Gesundheitsspiel nach Kneipp ist ideal, um sich in spielerischer Weise mit der Philosophie von Kneipp zu beschäftigen und Anregungen für den Einsatz im Alltag zu erhalten.